logo-2

 

 

 

 

Hand aufs Herz, Immobilienmakler geniessen leider nicht den allerbesten Ruf. Doch wie in jeder Berufsgattung gibt es bessere und schlechtere Marktteilnehmer. Oft stellt man sich die Frage: Ist der Beizug eines Maklers notwendig? Kann ich mir das Honorar nicht einsparen? Nehmen Sie sich bitte Zeit und beantworten Sie für sich die folgende Fragen:

  • Wie regelmässig verkaufe ich eine Liegenschaft?
  • Kann ich den optimalen Marktwert selbst ermitteln?
  • Lass ich mich bei spezifischen Problemstellungen in meiner Liegenschaft sonst auch von Fachleuten beraten (Ingenieur, Heizungs-, Sanitär- und Elektrotechniker usw.)?
  • Will ich einen zügigen Verkauf oder habe ich mehrere Jahre Zeit?
  • Habe ich ein Kunden-Netzwerk, auf welches ich beim Verkauf meiner Liegenschaft zurückgreifen kann?
  • Komme ich mit heiklen Fragen zu Grundstückgewinnsteuer, Finanzierungsablösungen, Dienstbarkeiten, unwiderrufliche Zahlungsversprechen problemlos zu Recht?
  • Kann ich einem potentiellen Käufer helfen, die Finanzierung zu ermöglichen? Wie gehe ich vor, wenn dieser kaufen möchte, jedoch zuerst seine aktuelle Liegenschaft veräussern muss?
  • Weiss ich, wie die korrekte Kaufabwicklung beim Notar, Grundbuchamt etc. aussieht?
  • Wie überbrücke ich die Zeit zwischen mündlicher Zusage und dem Notartermin? Wie regle ich dies zu meiner Sicherheit, wenn Nutzen- und Schadendatum und evtl. Zahlungstermine nicht gleichzeitig erfolgen?
  • Kann ich mich vertraglich absichern oder eine Versicherung abschliessen, so dass ich nicht nach Jahren noch mit Garantie-Forderungen der Käuferschaft konfrontiert werde?

Wenn Sie alle Fragen ohne zu Zögern positiv beantworten, dann wünschen wir Ihnen viel Erfolg. Für alle anderen ist PB ImmoFinance AG genau die richtige Adresse.